Herzlich Willkommen

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freundinnen und Freunde,

was haben Verkehr, Umweltschutz, Wissenschaft und Mobilfunk gemeinsam? Sie alle sind für unsere heutige Lebensweise unersetzlich. Denn sie bringen uns wichtige Grundlagen für eine moderne Gesellschaft: Mobilität, Wissen und Kommunikation. Außerdem sind sie die Schwerpunktthemen, um die ich mich in meiner politischen Arbeit hier im Landtag kümmere. Dafür bin ich Mitglied im Verkehrs-, im Umwelt und im Wissenschaftsausschuss des Landtags.

Besonders der Verkehr und der Mobilfunk können jedoch, wenn sie falsch genutzt werden, dem Menschen und seiner Gesundheit schaden und die Umwelt belasten. Es ist deshalb an uns, unsere Umwelt in ihrer Vielfalt und Funktion zu bewahren, da sie für uns als Lebensgrundlage unersetzbar ist. Die Wissenschaft bietet uns die Möglichkeit, Bedrohungen und Nachteile für uns festzustellen und zu beseitigen. In diesem Sinne setze ich mich ein: für Lärmschutz und Nachhaltigkeit im Verkehr, für höhere Gesundheitsstandards im Mobilfunk, für den Schutz unserer Umwelt und Lebensgrundlagen sowie für Innovationen und internationale Vernetzung der Wissenschaft.

In meinem Wahlkreis Offenburg (sowie in meinem Betreuungswahlkreis Kehl) bin ich selbstverständlich für alle Themen Ihr Ansprechpartner. Und damit heiße ich Sie herzlich willkommen auf meiner Seite und wünsche Ihnen viel Spaß beim Stöbern. Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, nehmen Sie sehr gerne mit mir Kontakt auf. Ich freue mich auf den Austausch mit Ihnen.

Herzliche Grüße
Thomas Marwein

Neueste Beiträge

Corona-Soforthilfen II

Der Weg ist frei für weitere Soforthilfen in Höhe von 1,5 Milliarden Euro.

Neben einem branchenoffenen Hilfspaket greifen wir gezielt Branchen unter die Arme, die von den Folgen der Pandemie besonders betroffen sind wie Gastronomie, Hotellerie und Busunternehmen.

»Mehr lesen«

Gemeindebesuch in Zeiten von Corona – Gespräch mit Durbachs Bürgermeister Andreas König

Pressemitteilung

Offenburg, 18. Mai 2020

Mit großzügigem Abstand zueinander tauschten sich der grüne Landtagsabgeordnete Thomas Marwein und Bürgermeister Andreas König im Durbacher Rathaus über die Situation der Gemeinde in der Coronakrise aus. Thomas Marwein war zu Besuch, um sich über die aktuellen Entwicklungen in dem stark von Weinbau, Gastronomie und Tourismus geprägten Erholungsort in seinem Wahlkreis zu informieren.

»Mehr lesen«