Warten aufs Glück im Westen

MdL Thomas Marwein besucht Asylbewerberheim in Offenburg

210 Flüchtlinge wohnen in Offenburg in Asylbewerberwohnheimen und warten auf den Entscheid ihres Asylantrages. Die Zahl der Flüchtlinge wird steigen, zunehmend verzeichnen die Behörden eine “Armutsflucht” aus dem Balkan. Der Ortenaukreis hat deshalb einen Ausbau der Unterbringungs-kapazitäten auf 600 Plätze genehmigt. Bis 2016 soll zudem jedem Asylbewerber eine Wohnfläche von sieben statt den bisher 4,5 Quadratmetern zur Verfügung stehen. Thomas Marwein, der als Mitglied des Petitionsausschusses im Landtag Baden-Württemberg häufig mit Petitionen von Asylbewerbern zu tun hat, nannte die Entscheidung lediglich einen “Kompromiss”.

Ausführlicher Bericht auf Baden online http://www.bo.de/Lokales/Ortenau/Warten-aufs-Glueck-im-Westen

Bericht Badische Zeitung http://www.badische-zeitung.de/offenburg/bedarf-an-wohnplaetzen-fuer-fluechtlinge-steigt-wieder–69244462.html