Thomas Marwein (GRÜNE) kritisiert Ramsauers Spekulationen um Tunnelkosten

Der Offenburger Landtagsabgeordnete Thomas Marwein kritisiert die Aussagen von Bundesverkehrsminister Ramsauer, nach denen der Offenburger Tunnel den Ausbau der Rheintalbahn um 700 Millionen Euro verteuern würde: „Es gibt noch keine zuverlässigen Kostenkalkulationen. Niemand kann derzeit mit Gewissheit sagen, was die verschiedenen Tunnelvarianten kosten und welche Mehrkosten das im Vergleich zur Antragstrasse bedeutet. Daher tragen derartige Zahlenspiele nicht zum zügigen Ausbau der Rheintalbahn bei.“

»Mehr lesen«

Grüne Bundes- und Landespolitiker informierten sich zum Rheintalausbau

Auf Einladung des Landtagsabgeordneten Thomas Marwein waren Harald Ebner und die bahnpolitische Sprecherin von Bündnis 90/ Die Grünen im Bundestag, Valerie Wilms, am Oberrhein zum Informationsaustausch über den Ausbau der Rheintalbahn unterwegs – mit dem Zug. Offenburg war die erste Station, danach ging es nach Lahr und Kappel-Grafenhausen. Auch die Bürgerinitiative kam zu Wort.

»Mehr lesen«

Nachhaltige Mobilität

Die Region Stuttgart zur Modellregion für nachhaltige Mobilität machen – Der Verband Region Stuttgart stellt 7,5 Mill. Euro für die Co-Finanzierung von innovativen Mobilitätsprojekten in der Region Stuttgart zur Verfügung (2012-2016). Im regionalen Förderprogramm arbeiten Verkehrsplaner, Stadtentwickler und Mobilitätsbeauftragte gemeinsam an zukunftsweisenden Mobilitätslösungen für die Region. Ziele sind – die Stärkung des Umweltverbundes (ÖPNV; Rad- und Fußverkehr), – die Sicherung der Anschlussmobilität an wichtigen Verkehrsknotenpunkten, – die intermodale Vernetzung verschiedener Verkehrssysteme, wie Bus, Bahn, Elektroauto und Fahrrad.

www.nachhaltige-mobilitaet.region-stuttgart.de

»Mehr lesen«

Ja zum Ausstieg!

Baden 21 statt Stuttgart 21: MdL Thomas Marwein und MdL Sandra Boser fordern leistungsfähigen Bahnhof in Stuttgart und Ausbau der Rheintalbahn

»Mehr lesen«

Landeswettbewerb belohnt fahrradfreundliche Arbeitgeber

Der für Radverkehr zuständige Abgeordnete der Grünen Landtagsfraktion Thomas Marwein begrüßt die Entscheidung des Landes Baden-Württemberg, sich mit einer eigenen Landesauszeichnung und zusätzlichen Preisen am bundesweiten Wettbewerb „Die fahrradfreundlichsten Arbeitgeber“ zu beteiligen.

»Mehr lesen«