Mobilität muss grün werden

Die Stärkung umweltfreundlicher und klimaschonender Mobilität steht für die Grünen im Zentrum der Verkehrspolitik.Die Bundestagsfraktion hat in einem Grundsatzpapier den Rahmen für eine grüne Verkehrspolitik abgesteckt. MdL Thomas Marwein erläutert in einem Interview mit dem Stadtanzeiger Ortenau die Positionen.

»Mehr lesen«

CDU und Ramsauer sind beim Fluglärmstreit am Zug

Zum Staatsvertrag im Fluglärmstreit mit der Schweiz erklären Harald Ebner, MdB und stellvertretendes Mitglied im Verkehrsausschuss, Josha Frey, MdL und Sprecher für Europapolitik, Thomas Marwein, MdL und Sprecher für Lärmschutz, und Wolfgang Raufelder, MdL und Sprecher für Verkehrspolitik: Der von Verkehrsminister Ramsauer vorgelegte Staatsvertrags-Entwurf ist zu den gegebenen Rahmenbedingungen nicht zustimmungsfähig.

»Mehr lesen«

Thomas Marwein (GRÜNE) kritisiert Ramsauers Spekulationen um Tunnelkosten

Der Offenburger Landtagsabgeordnete Thomas Marwein kritisiert die Aussagen von Bundesverkehrsminister Ramsauer, nach denen der Offenburger Tunnel den Ausbau der Rheintalbahn um 700 Millionen Euro verteuern würde: „Es gibt noch keine zuverlässigen Kostenkalkulationen. Niemand kann derzeit mit Gewissheit sagen, was die verschiedenen Tunnelvarianten kosten und welche Mehrkosten das im Vergleich zur Antragstrasse bedeutet. Daher tragen derartige Zahlenspiele nicht zum zügigen Ausbau der Rheintalbahn bei.“

»Mehr lesen«

Grüne Bundes- und Landespolitiker informierten sich zum Rheintalausbau

Auf Einladung des Landtagsabgeordneten Thomas Marwein waren Harald Ebner und die bahnpolitische Sprecherin von Bündnis 90/ Die Grünen im Bundestag, Valerie Wilms, am Oberrhein zum Informationsaustausch über den Ausbau der Rheintalbahn unterwegs – mit dem Zug. Offenburg war die erste Station, danach ging es nach Lahr und Kappel-Grafenhausen. Auch die Bürgerinitiative kam zu Wort.

»Mehr lesen«